Verein

Unblack – das christliche Metalnetzwerk

Wir verstehen uns als Dachverein für alle christlichen Aktivitäten in der Metalszene (und verwandten Stilrichtungen) in der Schweiz. Darüber hinaus pflegen wir internationale Kontakte mit ähnlichen Netzwerken, Gruppen und Personen.

Unser Leitbild

  • Wir vernetzen Christen in der Metalszene.
  • Wir ermutigen diese zu einem ehrlichen, überzeugten und überzeugenden Glaubens- und Lebensstil.
  • Wir unterstützen Gruppen und Einzelpersonen in ihrem Engagement in der Metalszene.

Den Boden für die überkonfessionelle Zusammenarbeit im Verein bilden dabei die Glaubensgrundlagen der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA).

Der Vereinsvorstand

Dokumente

Support

Wie kann ich den Verein Unblack und seine Arbeit wirkungsvoll unterstützen?

Mitglied werden

Die vielfältige Arbeit des Vereins wird finanziell hauptsächlich durch die Jahresbeiträge seiner Mitglieder finanziert. Werde auch Du jetzt Mitglied und unterstütze unsere Sache! Vorgehen: Lese zuerst die Statuten durch und fülle anschliessend den Mitgliedschaftsantrag aus und sende ihn an unser Sekretariat. Anschliessend wird dein Antrag geprüft und du erhältst eine Mitgliedschaftsbestätigung sowie eine Rechnung für den Mitgliedschaftsbeitrag. Der jährliche Mitgliederbeitrag beträgt aktuell (Stand 2015): * Einzelmitglieder: 120.— CHF * Lehrlinge und Studenten (1/2 Preis): 60.— CHF * Ehepaare (3/4 Preis): 180.— CHF (abzüglich 15.— CHF pro Kind)

Im Verein mitarbeiten

Unser Verein lebt von der freiwilligen Mitarbeit seiner Mitglieder und Freunde. Wenn du tatkräftig mitarbeiten möchtest oder Ideen für neue Projekte hast, melde dich doch direkt bei den entsprechenden Ressortverantwortlichen.

Spenden

Unser Verein ist für seine Arbeit auch auf Spenden angewiesen.
Unser Vereinskonto lautet: PC 60-700712-9.
Alternativ und einfacher geht es über Paypal:

Besten Dank für deine Unterstützung!

Partner

Unser Verein ist aktuell Juniorpartner der KOJU, der Konferenz der Jugendbeauftragten der evangelisch-reformierten Landeskirchen der deutschen Schweiz. Besten Dank für die Unterstützung! KOJU